FORGE ADOUR
PIONIER DER PLANCHA SEIT 1978

1978 in Bayonne gründete Manu Merin, Sohn spanischer Einwanderer, Forge Adour nach einer soliden Ausbildung in Kunstschmiedeeisen.

Es ist die Zeit der schmiedeeisernen Balkons, der Kaminschutzgitter und des Kaminzubehörs. In der Nebenproduktion stellt das Unternehmen auch Plancha Grills für die Sportvereine im Baskenland her ...

Heute ist es der erste europäische Hersteller von Plancha Grills in was die Mengen und die Umsätze betrifft. Die sehr verbreitete Marke, mit einer breiten Palette an Produkten, genießt eine richtige Bekanntheit. Bekannt für seine Innovationsfähigkeit, Forge Adour setzt auf die Qualität der verwendeten Materialien. Der Hersteller stattet seine Rahmenprodukte mit lackiertem Stahl aus. Eingebrannt bei 850 ° C, zeigen Sie eine außergewöhnliche Lebensdauer und Widerstand.

In Bayonne befindet sich die Forschung und Entwicklung, das Produktdesign, die Geschäftsstrategie und die Logistik. Emmanuel Merin und Francisco Nieto Merin, beziehungsweise Sohn und Neffe des Gründers, sind leiten das Unternehmen, begleitet von ihren Gesellschaftern, Jean Pierre Castel, Olivier Renoux und Samuel Derguy. Die Stärke von Forge Adour liegt in der kompletten Kontrolle über die Prozesse des Entwurfs, Fertigung und Vermarktung.

In Villafranca de los Barros, Spanien, Heimat der Familie Merin, hat die Fabrik von 9.000 m2 ein starkes Team von 50 qualifizierten und engagierten Mitarbeitern, die an den modernsten Maschinen arbeiten und die mehr als 50.000 Plancha Grills pro Jahr fertigen!

Mit seinem Know-how und seiner Reife nimmt Forge Adour eine neue globale Strategie an, die in Frankreich und international weiter ausgebaut werden soll. Das Unternehmen, das konsequent auf die Zukunft blickt, schafft die Voraussetzungen für die Verwirklichung seiner Ambitionen. So wollte es den Plancha Grill neu überdenken, indem es eine enge Zusammenarbeit zwischen seiner Forschung und Entwicklung und externen Designern aufbaut. Das neuen Sortiment ist modern, zeitgenössisch, sogar bahnbrechend. Der Wunsch von Forge Adour ist, die neue Geschichte des Plancha Grills in Verbindung mit den Wünschen und Erwartungen der Verbraucher zu schreiben.

Bayonne

VON LINKS NACH RECHTS:

Adrien Poujol: Verwaltungsleiter

Jean-Pierre Castel: Verwaltungs- und Finanzdirektor

Bruno Abad: Leiter Kundendienst

Lydie Depaux: Vertriebsleiter

Emmanuel Merin: Präsident

Miguel Pires: Logistikmanager

Jean-Marc Durquety: Leiter Projektentwicklung

Olivier Renoux: Kaufmännischer Leiter

Samuel Derguy: Kaufmännischer Leiter - Geschäfte FA

Villafranca de Los Barros

VON LINKS NACH RECHTS:

Francisco Nieto Merin: Produktionsleiter

Emmanuel Merin: Präsident

Isabel Nieto Merin: Einkaufsleiter

Victor Naranjo Technischer Zeichner 

Javier Barragan: Logistikmanager

José Diaz: Entwicklungstechniker

Ángela Cadenas: Qualitätstechnikerin

Fransisco Hernandez: Produktionsmanager

Maria Hernandez: Lieter der Buchhaltung

Juan Pedro Mancera: Qualitätsleiter

Emilio Nieto: Vertriebsleiter Spanien und Portugal

Bayonne

VON LINKS NACH RECHTS:

Adrien Poujol: Verwaltungsleiter

Jean-Pierre Castel: Verwaltungs- und Finanzdirektor

Bruno Abad: Leiter Kundendienst

Lydie Depaux: Vertriebsleiter

Emmanuel Merin: Präsident

Miguel Pires: Logistikmanager

Jean-Marc Durquety: Leiter Projektentwicklung

Olivier Renoux: Kaufmännischer Leiter

Samuel Derguy: Kaufmännischer Leiter - Geschäfte FA

Villafranca de Los Barros

VON LINKS NACH RECHTS:

Francisco Nieto Merin: Produktionsleiter

Emmanuel Merin: Präsident

Isabel Nieto Merin: Einkaufsleiter

Victor Naranjo Technischer Zeichner 

Javier Barragan: Logistikmanager

José Diaz: Entwicklungstechniker

Ángela Cadenas: Qualitätstechnikerin

Fransisco Hernandez: Produktionsmanager

Maria Hernandez: Lieter der Buchhaltung

Juan Pedro Mancera: Qualitätsleiter

Emilio Nieto: Vertriebsleiter Spanien und Portugal